Herzlich willkommen

Planen Sie einen An- oder Umbau oder ist Ihr Haus in die Jahre gekommen und werden Reparaturen notwendig? Schlicht Bauunternehmung ist ein anerkannter Fachbetrieb aus der Region, der alle anfallenden Arbeiten fachmännisch ausführt und dabei mit großer Sorgfalt geeignete Materialien von namhaften Herstellern einsetzt.

Vom Wasserschaden unter der Spüle bis zum individuellen Wohnhaus oder der Fundamentplatte der Industriehalle bieten wir Ihnen umfangreiche Leistungen und verfügen über einen großen Erfahrungsschatz von dem Sie profitieren können.

Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre Vorstellungen, bringen unsere Ideen und Erfahrungen mit ein. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Gesprächstermin. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Ihr
Jürgen Schlicht
Sanierputz: Auftragen eines Porengrundschutzes © aus Frank Frössel "Mauerwerkstrockenlegung und Kellersanierung" (Baulino Verlag) © aus Frank Frössel "Mauerwerkstrockenlegung und Kellersanierung" (Baulino Verlag)
Sanierputz: Auftragen eines Porengrundschutzes © aus Frank Frössel "Mauerwerkstrockenlegung und Kellersanierung" (Baulino Verlag) © aus Frank Frössel "Mauerwerkstrockenlegung und Kellersanierung" (Baulino Verlag)

Sanierung von salzbelastetem Mauerwerk

Baustoffe werden durch Salze durchfeuchtet. Weniger bekannt ist allerdings, dass Salze auch dafür verantwortlich sind, dass Feuchtigkeit im Baustoff gebunden und damit die Austrocknung des Mauerwerks nach einer Sanierung behindert wird. Deshalb ist die Reduzierung der Salzbelastung im Mauerwerk eine der ganz wesentlichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Kellersanierung. Sanierputze sind einfach und effektiv.
mehr erfahren
Jetzt Sanierungsrechner starten © Adobe Stock | Eisenhans © Adobe Stock | Eisenhans
Jetzt Sanierungsrechner starten © Adobe Stock | Eisenhans © Adobe Stock | Eisenhans

Immobilienerwerb: Was ist beim Hauskauf zu beachten?

Wer Häuser in begehrten Lagen sucht, findet oft bestehende Immobilien, die nur aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden müssen. Die Gebäude sind in relativ kurzer Zeit bezugsfertig, der Garten ist bereits eingewachsen und die Gesamtkosten sind teilweise sogar günstiger als bei einem Neubau. Alles Gründe, aus denen sich viele Verbraucher für den Kauf einer Best ...
mehr erfahren
Haus mit Photovoltaik-Anlage © Verband privater Bauherren (VPB) © Verband privater Bauherren (VPB)
Haus mit Photovoltaik-Anlage © Verband privater Bauherren (VPB) © Verband privater Bauherren (VPB)

Das richtige Grundstück für nachhaltiges Bauen

Bauen ja - aber wo? Wer nachhaltig bauen will, sollte der Lage des Grundstücks eine gewichtige Rolle beimessen. Stimmt die Infrastruktur auch noch im Alter? Gibt es ausreichend Sonne und wenig Lärm? Dipl.-Ing. Reimund Stewen vom Verband privater Bauherren (VPB) erklärt, warum nachhaltiges Bauen mit dem richtigen Grundstück steht und fällt und warum der Blick in den Bebauungsplan Pflicht ist.
mehr erfahren